• Frankfurt: Impact Investing - Social Pitch-Event

    Ziele der Veranstaltung:

    • Impact Investing-Professionals und Startups des Social Impact Lab Frankfurts aktiv vernetzen und Austausch fördern

    • Unterschiedliche Perspektiven auf das Thema „Impact Investing“ erlebbar machen

    • Bewusstsein bei Startups bzgl. den Ansprüchen von Impact Investoren schärfen

      Ort, Datum, Zeit:

    • Social Impact Lab Frankfurt, Falkstraße 5, Frankfurt-Bockenheim

    • Voraussichtlich 9. November 2017, Beginn: 18h30 – 21h00 (Einlass ab 18h)

      Ablauf der Abendveranstaltung (ENTWURFSFASSUNG IN ABSTIMMUNG – ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN):

     
     

    Inhalt

     
     
     
     

    Dauer

     
     
     
     

    Kurze Einführung in den Abend, den Ablauf und Vorstellung der Teilnehmer auf dem Podium

     
     
     
     

    10 Min.

     
     
     
     

    Kurze Impuls-Vorträge von zwei Startups, die bereits eine Finanzierung gesichert haben (je ein gewinn-orientiertes sowie ein gemeinnütziges Startup)

     
     
     
     

    2x10Min.

     
     
     
     

    Social-Pitch „Höhle der Impactoren“

    • Drei Startups mit einem realen Investitionsbedarf und Investment Readiness pitchen vor einer Jury von ausgewählten Impact Investoren

    • Jeder Jury-Teilnehmer definiert vorab für sich ein individuelles Investitionsbudget in der Kunstwährung „ImpactKronen“

    • Nach Durchlauf aller drei Pitches zieht sich die Jury zurück für die Entscheidungsfindung: (1) jedes Jury-Mitglied für sich individuell und (2) Jury stimmt sich bzgl. der Argumente ab, um Redundanzen aufzulösen

    • Die Jury-Teilnehmer teilen jeder für sich in ihrer Investitionsentscheidung mit, was die auschlaggebenden Kriterien waren, wieviel und in welcher Form investiert wird (Eigenkapital, Fremdkaptial, Spende, Förderung).

    • Das Publikum, die Crowd, erhält ebenfalls einen festen Betrag, der auf die pitchenden Startups verteilt werden kann, d.h. den gesamten Betrag für ein Startup oder aufgeteilt auf zwei oder drei Startups.

    • Wichtig: es wird kein echtes Geld investiert und die Entscheidung dient lediglich zur Veranschaulichung der Investitionsmotivation und Herangehensweise. In keiner Weise begründet sich hieraus ein Investitionsanspruch durch die Startups.

     
     
     
     
     

    3x25Min.

    (je Pitch: 5 Minuten + 20 Minuten Fragen der Jury)

    plus 15 Min. Pause

     
     
     
     

    Darstellung, wie die Startups finanziert wurden: Übersicht der Jury-Investitionen und der Crowd.

     
     
     
     

    10 Min.

     
     
     
     

    Offene Diskussion: Fragen des Publikums an die Jury und Startups

     
     
     
     

    20 Min.

     
     
     
     

    Ausklang bei Finger Food und Drinks

     
     
     
     

    open

     
     
  • Newsletter

    Enter your details here for regular updates