Standortleitung (m/w) im Social Impact Lab Frankfurt gesucht

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Social Impact eine Standortleiterin / einen Standortleiter für unser Social Impact Lab in Frankfurt in Vollzeit (40 Stunden / Woche).

Die Social Impact gGmbH gilt als eines der profiliertesten und erfahrensten Sozialunternehmen in Deutschland. Wir sind vielfältig in das politische und wirtschaftliche Unterstützungsnetzwerk von Social Entrepreneurs eingebunden. Seit 2011 konzentrieren wir uns auf die Entwicklung einer Infrastruktur zur Förderung von sozialen Innovationen und haben hierzu deutschlandweit Gründerzentren für Social und Inclusive Entrepreneurship – die Social Impact Labs aufgebaut. Die Social Impact Labs bieten Social Startups einen Inkubator zur Entwicklung ihrer Geschäftsidee mit Coaching, Workshops, Netzwerk und einem Arbeitsplatz im Co-Working-Space.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht Social Impact eine Standortleiterin / einen Standortleiter für unser Lab in Frankfurt.

Die Aufgaben umfassen unter anderem:

- Inhaltliche Steuerung 

  • Strategische Weiterentwicklung der Programme
  • Akquisestrategie für gründungswillige Teilnehmer*innen für die Programme des Labs
  • Entwicklung und (teilweise) Durchführung von Qualifizierungsformaten (insb. Coaching, Workshops, Vorträge) für die Teilnehmer*innen der Programme
  • Akquise und Betreuung von externen Honorarkräften
  • Festlegung und Controlling der Erfolgskriterien für den Gründungsprozess

- Programmkoordination

  • Arbeitsplanung der Mitarbeiter*innen
  • Controlling der qualitativen und quantitativen Zielerreichung und gegebenenfalls erweiterte Aktivitätenplanung
  • Programmbudgetierung und Nachkalkulation
  • Reporting gegenüber Fördermittelgebern und Kooperationspartnern

- Vertretung des Projektes nach außen

  • Entwicklung und Steuerung der Aktivitäten zum Ausbau des Bekanntheitsgrades des Labs und der Marke
  • Vernetzung des Labs in der Region Rhein-Main mit Universitäten, Inkubatoren/Acceleratoren und gründungsrelevanten Institutionen (z.B. IHK, Wirtschaftsförderung, RKW Hessen)
  • Prüfung und Entwicklung von Kooperationspartnerschaften sowie Akquise und Auswahl weiterer Förderpartner
  • Repräsentation des Labs in Form von Vorträgen, Jury-Teilnahmen, Diskussionsrunden etc.

Das erwarten wir:

  • Hohe Kommunikationskompetenz - Präsentieren, Moderieren und Netzwerken gehören zum Handwerk
  • Betriebliche Organisation und Personalführung - Denken in Prozessen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse - Unternehmerisches, kaufmännisches und eigenverantwortliches Handeln für die Weiterentwicklung des Labs
  • Starke Teamorientierung, erste Führungserfahrungen sind wünschenswert
  • Erste Erfahrungen im Social Entrepreneurship sind wünschenswert
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

Das erwartet Sie: 

  • Eine kreative Arbeitsatmosphäre inmitten von verschiedenen Sozialunternehmen
  • Knowhow aus über 20 Jahren im Bereich innovative Qualifizierung und Social Entrepreneurship
  • Flexible Arbeitszeiten (40 Wochenstunden) in Vertrauensarbeitszeit
  • Einen Arbeitsplatz in einem kreativen Co-Working-Space mitten in Frankfurt
  • Tolle Kollegen, ein multidisziplinäres Team und flache Hierarchien
  • Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über folgendes Online-Formular.