• Bewerbungsstart für STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE

    Mit dem Programm STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE unterstützt Social Impact gemeinsam mit SAP innovative Sozialgründer*innen in Zentral – und Osteuropa. Bis 15. September läuft die Bewerbungsphase für den intensiven und innovativen 4-Tages-Workshop in Budapest!

    Wie können wir nachhaltig die Welt verändern? Wie können wir die schwerwiegenden globalen Probleme lösen, mit denen wir täglich konfrontiert werden?

    Social Entrepreneure entwickeln weltweit neue Geschäftsmodelle, um auf diese Fragen Antworten zu finden. SAP und Social Impact bieten mit dem STARTERY CENTRAL & EASTERN EUROPE Programm engagierten Menschen die Gelegenheit, sich für Ihre sozialen Unternehmen innovatives KnowHow einzuholen.

    Das Bootcamp findet von 13. bis 17. November 2017 in Budapest statt.  25 ausgewählte Social Startups dürfen daran teilnehmen. Bewerbt Euch jetzt noch bis zum 15. September!  

    Die Teilnehmer*innen des Boot Camps erwartet:
    ·      eine Einführung in die Methoden Design Thinking und Business Model Generation
    ·      die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee
    ·      Vernetzung mit anderen Akteuren aus Zentral- und Osteuropa
    ·      die Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten
    ·      die Teilnahme am öffentlichen finalen Pitch, dessen drei Gewinner zu einen zweiwöchigen Aufenthalt ins Social Impact Lab Berlin eingeladen werden

    Sämtliche Workshops finden auf Englisch gehalten.

    Gründer*innen aus folgenden Ländern können sich bewerben:
    ·      Albanien
    ·      Bosnien-Herzegovina
    ·      Bulgarien
    ·      Kroatien
    ·      Tschechien
    ·      Ungarn
    ·      Kosovo
    ·      Polen
    ·      Mazedonien
    ·      Montenegro
    ·      Rumänien
    ·      Serbien
    ·      Slowakei
    ·      Slowenien

  • Newsletter

    Tragen Sie sich hier für regelmäßige Updates ein