Logo

MAKE IT WORK | Persona-Development

Termin: 04.10. - 04.10.2021, 09:30 - 13:30 Uhr | Ort: Online

Weitere Termine: 2. Teil: 07.10.2021, 09:30 - 13:30 Uhr

Mit der Persona-Methode Kund:innen und Auftraggeber:innen verstehen, die Zielgruppenansprache verbessern und zielgerichtete Marketingkonzepte entwickeln.

Nutzerzentrierte Perspektiven werden für die Entwicklung der eigenen Kommunikations- und Marketingstrategien immer wichtiger. Agenturen, Unternehmen und Medien arbeiten hier mit sogenannten Personas. Die Persona Entwicklung kommt aus dem Design Thinking. Mit der Methode werden fiktive Personen auf Grundlage von Nutzerbefragungen und -beobachtungen entwickelt. Neben bio-sozialen Angaben werden dafür Bedürfnisse, Hürden und Werte abgefragt und später definiert. Am Ende entsteht eine fiktive Figur. Personas helfen, einen potenziellen Auftraggeber oder Kunden besser zu verstehen, für seine „Bedürfnisse“ eine spezielle Dienstleistung anzubieten oder zielgerichteter zu kommunizieren.

Vorteil und Nutzen für die Kreativwirtschaft:
Kreativschaffende können mit Hilfe der Methode ihre Auftraggeber:innen und Zielgruppe besser verstehen. Das hat den Vorteil, dass alte und neue Kunden besser angesprochen werden können, weil deren Vorlieben für Begriffe und Werte besser bekannt sind. Diese Erkenntnisse lassen sich sofort in der eigenen Kommunikations- und Marketingstrategie anwenden, um mehr Aufmerksamkeit von potenziellen neuen Kunden zu gewinnen.

Ziel und Ablauf:
Die Teilnehmer:innen lernen die Persona-Entwicklung kennen und können diese anhand eigener konkreter Fälle anwenden. Dafür wird der theoretische Hintergrund und die methodische Herangehensweise vermittelt. In gemeinsamen Austausch und Gruppenarbeiten erschließen sich die Teilnehmer:innen ein tieferes Verständnis über ihre Personas und damit potenziellen Kunden/Auftraggeber:innen. Die eigenen Fälle werden im Vorfeld im Team und mit dem Coach besprochen und sind Bestandteil der eigenen Persona-Entwicklung des Gruppencoachings. Da sich die Teilnehmer:innen über ihre Erfahrungen und Fragen austauschen, gelingt es in diesem Gruppenseminar auch andere Personas kennenzulernen und Ideen zu übertragen.

TERMINE

Online
Session 1: Montag, 04.10.2021 09:30 - 13:30 Uhr
Session 2: Donnerstag, 07.10.2021 09:30 - 13:30 Uhr

Der Termin kann wahlweise online oder in Präsenz stattfinden, geben Sie uns gern Bescheid, was Ihnen eher zusagt und wir entscheiden mehrheitlich. Das Gruppencoaching gliedert sich in 2 x 4-stündige Termine mit individuell, angeleiteten Einzelarbeiten und interaktiven Elementen in der Gruppe. Dazwischen werden genügend Pausen stattfinden.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Für die Teilnahme müssen folgende Förderkriterien erfüllt sein:

  • Eine freiberufliche Tätigkeit bzw. Unternehmen innerhalb der Kultur und Kreativwirtschaft
  • Mit Firmensitz bzw. Betriebsstätte im Land Brandenburg

ANMELDESCHLUSS 27.09.2021

Jetzt anmelden

COACH

Elle Langer: Die Medien- und Kreativwirtschaft ist ihr Zuhause. Sie ist zertifizierter Design Thinking Coach und erfahrene Medien- und Kommunikationsmanagerin. Hierfür arbeite sie seit über 20 Jahre als Autorin, Regisseurin, Produzentin und Creative Producerin mit vielen Kreativschaffenden aus dem Bereich Musik, Kunst, Design, Fotografie und Games, sowie Autor:innen zusammen. Elle Langer kennt daher die Herausforderungen und die Stärken in den Branchen und die der Kreativschaffenden aus verschiedenen Blickwinkeln.

Make it work! Workshopreihe für Kultur und Kreativschaffende in Brandenburg ist ein kostenfreies Gruppencoaching-Format der Kreativagentur Brandenburg.
Die Kreativagentur Brandenburg ist ein Projekt der Social Impact gGmbh, gefördert aus aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Bei Fragen zur Veranstaltungen oder zur Anmeldung, wenden Sie sich gern jederzeit an hallo@kreativagentur-brandenburg.eu

Zurück