Mitarbeiter*in in der Gründungswerkstatt Enterprise im Lab Potsdam (25h/Woche)

Die Gründungswerkstatt Enterprise sucht zum 1. Oktober 2019 eine*n Mitarbeiter*in für die Verwaltung eines ESF-finanzierten Projektes (25 h/Woche) mit Sitz im Lab Potsdam.

 

Social Impact entwickelt Produkte und Dienstleitungen, die zur Zukunftsfähigkeit und zum sozialen Ausgleich beitragen. Die gemeinnützige Social Impact GmbH wurde 1994 unter dem Namen iq consult gegründet. Seither war Social Impact maßgeblich beteiligt an der Konzeption und Umsetzung innovativer Qualifizierungen und Gründungsunterstützungen für sozial benachteiligte Personengruppen. 

Unser Programm Enterprise ist eine Gründungsberatung für junge Menschen bis 30 Jahre, die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind und sich im Land Brandenburg selbstständig machen wollen. Wir helfen jungen Gründern*innen bei allen Fragen rund um ihre Gründung. Schon über 700 Gründer*innen haben sich mit unserer Hilfe selbstständig gemacht. 

 

Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in für die Verwaltung und Gründerdokumentation (25 h/Woche) mit Bezahlung nach Haustarif (in Anlehnung an TVÖD).

 

Deine Aufgaben:

  • Frontoffice
  • Teilnehmer*innenverwaltung, entsprechend der Vorgaben des ESF
  • Projektbezogene Verwaltungs- und Bürotätigkeiten
  • Allgemeine Büroorganisation im Lab Potsdam

Dein Profil:

  • Kaufmännische Lehre oder gleichwertige Qualifizierung durch langjährige berufliche Kenntnisse
  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse in der Dokumentation und Abrechnung ESF-finanzierter Projekte
  • sehr gute Anwenderkenntnisse der MS-Office-Produkte sowie sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse
  • Nach Möglichkeit Kenntnis von B1 bzw. Bereitschaft zur Einarbeitung
  • Jugendaffin & hohe Kommunikationskompetenz

Das erwartet dich:

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, zunächst befristet bis Ende 2020 (mit Aussicht auf Verlängerung bis mindestens Ende 2021)
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
  • Tolle Kolleg*innen, ein multidisziplinäres Team und flache Hierarchien sowie eine offene und dynamische Arbeitskultur mit viel Eigenverantwortung
  • Viele Kontakte zu Jung-Unternehmer*innen und Social Startups

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (in einer PDF-Datei) bis 31. August 2019 per Mail an jahnke(at)socialimpact.eu.