Logo

Landgespräche mit Dr. Ariane Sept

Termin: 24.11. - 24.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr | Ort: Online via Zoom

Wir stellen Macher*innen aus Brandenburg vor und diskutieren über die Zukunft des Land­lebens. Diesmal mit Dr. Ariane Sept vom Leibniz -Insitut für Raumbezogene Sozial­forschung.

Das Land ist in Bewegung. Neue Initiativen und Visionen entstehen an vielen Orten. Wir möchten dem eine Platt­form geben, indem wir mit den Akteuren vor Ort sprechen und aufzeigen, was möglich ist. Dazu laden wir regelmäßig Gesprächs­partner*innen ans Kamin­feuer nach Beelitz-Heilstätten: Menschen, die Bewahrens­wertes erhalten, neue Wege gehen, Altes neu denken, Visionär*innen, Macher*innen und Idealist­*innen. Zu Corona-Zeiten könnt ihr die Gespräche digital verfolgen - bald dann hoffentlich auch wieder vor Ort. Die Gespräche öffnen sich in offene Diskussions­runden, in denen themen­verwandte Frage­stellungen mit allen Teilnehmer­*innen diskutiert werden. 

Wir eröffnen die Gespräch­sreihe mit Dr. Ariane Sept vom Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung. Das außer­universitäre Forschungs­institut erforscht sozial- und wirtschafts­räumliche Grund­lagen der Stadt- und Regional­entwicklung aus sozial­wissenschaftlicher Perspektive. Mit Ariane sprechen wir über das Potenzial sozialer Innovationen für ländliche Regionen, die sozial­innovative Gründer­landschaft in Brandenburg und die Anforderungen an Gründer­*innen als Akteure ländlicher Entwicklung. 

HIER KOSTENFREI REGISTRIEREN

Wir freuen uns auf den Abend mit Euch und einen spannenden Austausch vor dem Kamin!

Zurück

LANDVISIONEN ist ein Projekt der Social Impact gGmbH und ist gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.