Start Hope@home

StartHope@Home richtet sich an nach Deutschland geflüchtete Menschen aus Ägypten, Afghanistan, Albanien, Gambia, Ghana, Irak, Kosovo, Marokko, Nigeria, Pakistan, Senegal, Serbien und Tunesien. Das Programm bietet fachspezifische Coachings und Workshops mit sozialpädagogischen Komponenten, die auf die Rückkehr und den beruflichen Wiedereinstieg im Heimatland vorbereiten. Das Programm wendet sich an freiwillige Teilnehmer*innen.


Inhalte des Programms

  • StartHope@Home bereitet in Deutschland auf den beruflichen Wiedereinstieg im Heimatland vor. Aufgrund der hohen Arbeitslosenquoten in den genannten Ländern stärken wir v.a. die unternehmerischen Kompetenzen und qualifizieren die Teilnehmenden so für eine selbstständige Tätigkeit. Insgesamt erhält jede*r Teilnehmer*in kostenfrei bis zu 160 Stunden Qualifizierung in Form von Gruppen- und Einzelcoachings. Hierbei werden wichtige Inhalte und Methoden zu Existenzgründung, Kundenansprache, Marketing, Vertrieb, Verhandlung und Social Media vermittelt. Die Inhalte werden in Form von Gruppen- und Einzelcoachings sowie virtuellen Formaten wie Onlinekursen angeboten.

    Nach individueller Prüfung und Möglichkeit werden die Teilnehmer*innen  nach ihrer Rückkehr in das Heimatland vor Ort durch die Migrationsberatungszentren der GIZ und Partnerorganisationen bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit unterstützt.


  •  


Weitere Infos zu den Programm- und Coachinginhalten

StartHope@Home bieten allen Teilnehmenden bis zu 160 Stunden Qualifizierung in Form von Einzelcoachings sowie Gruppencoachings und Workshops zu den Themen:

  • Wie kommst du zu einer guten Idee für eine Gründung?
  • Wie findest du Kunden?
  • Wie funktioniert Marketing?
  • Wie verdienst du dabei Geld?
  • Wie verhandelst du richtig?
  • Wie organisierst du deine Gründung?
  • Wie präsentierst du dein Geschäft?

Jede*r Interessierte kann an dem Programm teilnehmen, es gibt keine bestimmten Anforderungen. Zunächst wird mit jedem*r Teilnehmer*in ein Profiling durchgeführt, in dem die individuelle Situation und die unternehmerischen Erfahrungen und Vorstellungen besprochen werden. Danach folgen – je nach Bedarf - mehrere Module zu den Themen: Gründungsplanung und – tools, Märkte und Kunden, Geschäftsmodelle, Marketing & Social Media, Kalkulation & Finanzierung, Kommunikation & Verhandlung, Selbstorganisation, Pitchtraining. Jede*r Teilnehmer*in bekommt ein Zertifikat von uns.

WOLLT IHR MEHR ZUM PROGRAMM ERFAHREN & UNVERBINDLICH VON UNS KONTAKTIERT WERDEN?
Nutzt unser Kontaktformular - wir melden uns bei euch!


Hintergrund des Programms

StartHope@Home unterstützt Menschen, die nach ihrer Flucht in Deutschland keine Zukunft fanden, eine neue Perspektive für den Start in ihrem Heimatland zu entwickeln.

  • StartHope@home bieten wir in folgenden Regionen an: Berlin, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart, Rhein-Main-Gebiet, Köln und Potsdam.

     

    Die Teilnahme an StartHope@Home erfolgt freiwillig. Es gibt keinen Verpflichtungszusammenhang zwischen Programmteilnahme und Rückkehr.


Ansprechpartner*innen in den verschiedenen Regionen

  • Berlin & Potsdam

    Muskauer Straße 24
    10997 Berlin
    Offene Sprechstunde:
    Dienstag, 14:00 - 16:00

    Herr Mohamed Dahy Ahmed
    Tel:  0176/ 16113604
    Mail: ahmed(at)socialimpact.eu

  • Stuttgart

    Teckstr. 62
    70190 Stuttgart
    Täglich 9:00 - 17:00

    Frau Annika Surmeier
    Tel: 0711/ 400 538 60
    Mail: surmeier(at)socialimpact.eu 

  • München

    Balanstraße 73, Haus 21 A / 3.OG
    81541 München
    Offene Sprechstunde:
    Dienstag, 14:00 - 17:00

    Frau Vera Pelzer
    Tel: 089/ 809 135 110 & 0176/ 1611 3554
    Mail: muenchen(at)socialimpact.eu

  • Leipzig

    Weißenfelser Str. 65 H
    04229 Leipzig
    Offene Sprechstunde:
    Mittwoch, 10:00 - 13:00

    Herr Marcus Bittner
    Tel: 0341/ 495 666 60
    Mail: bittner(at)socialimpact.eu

  • Rhein-Main-Region

    Falkstraße 5
    60487 Frankfurt
    Offene Sprechstunde:
    Donnerstag, 15:00 - 17:00

    Frau Dorcas Spitzhorn
    Tel: 069/ 795 393 660
    Mail: spitzhorn(at)socialimpact.eu

  • Hamburg

    Pastorenstr. 16-18
    20459 Hamburg
    Montag - Donnerstag:
    10.00 - 15.30

    Frau Sophie Mirow
    Tel: 040/ 307 086 83
    Mail: mirow(at)socialimpact.eu

  • Köln

    COLABOR
    Vogelsanger Str. 187
    50825 Köln
    Offene Sprechstunde:
    Dienstag, 14:00 - 16:00

    Herr Mohamed Dahy Ahmed
    Tel: 0176/ 16113604
    Mail: ahmed(at)socialimpact.eu

  •  

    Ihr könnt uns jederzeit gern kontaktieren, via mail oder Telefon oder kommt einfach vorbei!


Teilnehmer*innen berichten


StartHope@Home