Logo


Biodiversity Challenge

Wir unterstützen innovative Projekte und Initiativen zur Förderung von Biodiversität

Der globale Verlust von Biodiversität ist gemeinsam mit dem Klima­wandel eine der größten Heraus­forderungen unserer Zeit und geht uns alle an. Dagegen wollen und müssen wir etwas tun! Land­wirtschaft versorgt uns mit Rohstoffen und Lebens­mitteln des täglichen Bedarfs. Wie können wir Land­wirtschaft mit der Förderung von Biodiversität stärker verbinden?

Kluge Köpfe und skalierbare Ideen müssen her!

Als Agentur und Motor für soziale Innovationen erarbeiten Social Impact gemeinsam mit starken Partnern national sowie international innovative Produkte und Dienst­­leistungen. Dazu gehören unter anderem Klima­schutz und die Förderung von Biodiversität. In Kooperation und mit finanzieller Unter­stützung von Mondelez International suchen wir innovative Ideen und bereits in Umsetzung befindliche Lösungen für neue Wege zum Schutze der Biodiversität, insbesondere mit direktem Bezug zur Land­wirtschaft.

Und so helfen wir euch dabei:

In der 6-monatigen Biodiversity Challenge (Laufzeit Ende Juli bis Ende November 2021) werden bis zu acht Teams mit Workshops und Coachings durch Social Impact und Mondelez International professionell beraten. Zusätzlich bietet Mondelez International Vernetzungs­möglichkeiten mit Entscheidungs­träger:innen und hilft euch mit einer finanziellen Unterstützung bei der Umsetzung eurer Pläne. Den besten drei Teams winkt ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro für die erste Umsetzung bei der aktiven „Feldarbeit“.
(1. Platz: 25.000 Euro, 2. Platz: 15.000 Euro, 3. Platz: 10.000 Euro)

Wer ist Mondelez International?

Mondelez International ist einer der größten Snacking-Hersteller weltweit. Seine Marken wie etwa Milka, Oreo, LU, und Philadelphia sind weit bekannt. Für Mondelez International ist Biodiversität ein zentrales Thema seiner Nachhaltigkeits­strategie.Mit seinem Biodiversitätsprogramm Harmony setzt sich der Snacking-Hersteller bereits seit mehr als 12 Jahren für nachhaltigen Weizen­anbau in Europa ein.Darüber hinaus investiert Mondelez International mit seiner unternehmens­eignen Impact Investing Plattform - Sustainble Futures - weltweit in innovative Geschäftsmodelle mit Nachhaltigkeitsfokus.Durch die Biodiversity Challenge wird das Engagement von Mondelez International im Bereich Arten­vielfalt durch Start-Up Förderung in Deutschland, der Schweiz und Österreich ergänzt.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Die Biodiversity Challenge richtet sich an Social Startups und soziale Organisationen jeden Reife­grades, die in Deutschland, der Schweiz oder Österreich aktiv sind. Eure Themen­schwer­punkte sollten sich in einem der folgenden Bereiche verorten lassen:

  • Monitoring von Biodiversität bzw. Biodiversitäts­verlust (Messung / Quantifizierung)
  • Aufklärung & Sensibilisierung im Bereich Biodiversität (insbesondere bei den Zielgruppen Entscheidungs­träger:innen & Landwirt:innen)
  • Verbesserte land­wirtschaft­liche Praktiken, die den Verlust von Biodiversität verhindern

WIE LÄUFT DIE BIODIVERSITY CHALLENGE AB?

Der Bewerbungszeitraum für die Biodiversity Challange ist von Ende Juli bis Anfang September. Die eigentliche Challenge läuft von September bis November 2021. Durch ein gezieltes Mentoring- und Coachingprogramm bereiten wir dann euer Projekt und eure Präsentation auf einen finalen Pitch vor, bei dem ihr eure Idee vor einer Jury präsentieren werdet. Die Challenge findet ausschließlich digital und online statt.

Programmbausteine und zeitlicher Ablauf:

3 x Workshop zu 4 Std.
mit internen und externen
Berater:innen von
Social Impact

(30. 09., 5. 10., 7. 10. 2021)

* optionale Termine können im
Team abgestimmt werden

  1. Vernetzung mit Biodiversitäts Expert:innen

  2. (im Laufe des Programmes)

 

 

Mentoring
Unterstützung der Siegerteams

(individuell zu vereinbaren)

 

  1.  

Online Lernumgebung

Arbeite dich selbstständig in wichtige Themen zur Gründung ein

Pitch Vorbereitung
und
Training
mit Coaches.

(14. 10. 2021*)
 

* optionale Termine können im
Team abgestimmt werden

Pitch und
Preisverleihung

(21. 10. 2021)

Best of the Best:
weitere Beratung für
3 Finalist:innen und
Vernetzung

mit Sustainable Futures
(Mondelez International
Impact Investment Plattform)

WIE KANN ICH MICH BEWERBEN?

Der Bewerbungsprozess gliedert sich in ein vierstufiges Verfahren:

1) Bewerbung: Bewerbungszeitraum ab der dritten Juli Woche bis 9. 9. 2021 über das Online-Formular
2) Auswahlprozess durch Social Impact (SI) und Mondelez International (MDLZ) bis 16. 09. 2021
3) Interviews mit Finalist:innen-Teams: Anschließend Interviews durch unsere Jury telefonisch oder per Videocall (Do. 23. 09. / Fr. 24. 09.)
4) Finale Auswahl: acht Teams werden in der Jury Sitzung (SI & MDLZ) ausgewählt (Do. 21. 10. 2021)

Zudem müssen alle Teilnehmer:innen die zeitlichen Ressourcen mitbringen, um sich an den Formaten des Programms zu beteiligen, an der Umsetzung ihrer Projekte zu arbeiten und ihre Fortschritte in Gruppen­formaten und der Abschluss­veranstaltung zu präsentieren.
Alle Teams, die an der Biodiversity Challenge teilnehmen, werden Mitte September 2021 hier auf der Homepage und über unsere Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, LinekedIn, Twitter) bekannt­gegeben.

Fragen oder Anmerkungen zum Programm?


  1. Du hast Fragen zum Programm oder dem Ablauf der Challenge? Melde dich gerne bei unseren Programmverantwortlichen:

    Projektleitung / Claudio Rathlef
    rathlef@socialimpact.eu

    oder

    Kommunikation / Henriette Gruber
    gruber@socialimpact.eu

Wir freuen uns auf deine Nach­richt!

* Pflichtfeld

Die Biodiversity Challenge ist ein Projekt von Mondelez International und Social Impact.