Logo

#Artsocial21 – Wir brauchen eure Unterstützung!

Dienstag, 26. Januar 2021

Mit der #Artsocial21 von 26. bis 28.02. schaffen wir eine Plattform, auf der wir gemeinsam im Rahmen eines Hackathons kreative Lösungs­ansätze für aktuelle gesellschaft­liche Probleme erarbeiten.

Wir müssen neue Antworten auf die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Fragen der Gegenwart finden. Die großen Herausforderungen und die Disparitäten in den Entwicklungs­prozessen auf globaler, nationaler und regionaler Ebene erfordern neue Strategien und Instrumente. Nicht technologische oder wirtschaftliche Innovationen werden über unsere Zukunft entscheiden. Alles, was wir zur Verhinderung des globalen Klimawandels, zur erfolgreichen Armutsbekämpfung und zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit brauchen, ist bereits erfunden und bekannt. Trotzdem ist es unserer Gesellschaft bisher nicht gelungen, unsere Möglich­keiten zu nutzen und neue Ansätze zu verbreiten. 

Mit der #Artsocial21 schaffen wir eine Plattform auf der wir gemeinsam – sektoren­übergreifend – im Rahmen eines Hackathons kreative Lösungs­ansätze für aktuelle gesellschaftliche Probleme erarbeiten wollen. Im Mittelpunkt der #Artsocial stehen fünf Themenfelder, die wir aus dem Spektrum der Global Goals ausgewählt haben: Klimawandel, gerechte Bildung, Verteilungs­gerechtigkeit, Digitalität und neue Arbeits­welten. Gemeinsam mit Akteuren aus der Digital­wirtschaft, der Sozialwirtschaft, der Kreativ­wirtschaft und aus der Startup-Welt sollen neue Perspektiven und Strategien entwickelt werden, wie wir die gesellschaft­lichen Herausforderungen meistern können. 

Die  #Artsocial ist ein gemeinsames Projekt der Parität Baden-Württemberg, des Deutschen Roten Kreuzes Baden-Württemberg und der Social Impact gGmbH. Sie findet vom 26.-28.02. 2021 statt.

Die #ArtSocial wird eingebettet in ein kulturelles Programm mit Musiker*innen, bildenden Künstler*innen und Filmemacher*innen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und alle Redner*innen, Panelist*innen, Coaches und Moderator*innen arbeiten ohne Honorierung. Jedoch möchten wir die beteiligten Künstler*innen und technischen Dienstleister*innen honorieren. Deshalb bitten wir euch um einen kleinen Beitrag in Form einer Spende.

So könnt ihr ganz easy über Betterplace spenden:

Weitere Infos und Anmeldung direkt auf der Website.

Zurück

Wir sind Social Impact.

Wir haben die Vision einer gerechten und zukunftsfähigen Gesellschaft von morgen. Deshalb entwickeln wir Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen wie Klimawandel, Fragen der Migration und Integration, Rechtspopulismus oder Stadt-Land-Gefälle. Unser Blog gibt euch Einblicke in unsere Arbeit, in die Erfolge unserer (Social) Startups und hinter die Kulissen. Er zeigt, was uns wichtig ist. Wirft Fragen auf. Gibt Antworten. Unterhält. Und inspiriert. Viel Spass beim Lesen!