Ausbildung mit VR

Ausbildung mit VR unterstützt die Aus- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichem Mitarbeiter*innen in den Wohlfahrtsverbänden, im Gesundheitswesen und Bildungseinrichtungen (allgemein) - virtuelles Lernen mit fotorealistischen und realitätsnahen virtuellen Lernumgebungen.

Ausbildung mit VR unterstützt die Aus- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichem Mitarbeiter*innen in den Wohlfahrtsverbänden, im Gesundheitswesen und Bildungseinrichtungen (allgemein) - virtuelles Lernen mit fotorealistischen und realitätsnahen virtuellen Lernumgebungen.

Lebensbegleitendes Lernen mit virtueller Realität - zu jeder Zeit und von jedem Ort – spart Ressourcen, motiviert und platziert systemrelevante Berufe und Tätigkeiten – zeitgemäß - in die Mitte des 21. Jahrhunderts. Die Idee "VR in der Pflege" über eine Ausbildung mit VR anzugehen, treibt uns schon seit 2018 um. Der Bedarf an Pflegefachkräften und gut unterstützten pflegenden Angehörigen ist aufgrund des demographischen Wandels enorm groß und wird in den nächsten Jahren noch drastisch steigen.

Zu unserem Team gehören für "VR in der Pflege" neben den Mitarbeiter*innen des DRK KV Herford-Stadt e.V., die Katholische Hospitalvereinigung Weser-Egge gGmbH – KHWE (Klinken, Seniorenheime, Tagespflege, Pflegefachschule, ambulanter Pflegedienst), sowie die Technikpartner / Förderer von "Ausbildung mit VR", zu denen unter anderen Fraunhofer IGD, Bergische Universität Wuppertal, Leica Geosystems / Hexagon, Kandao Technologies, HTC, Pico Interactive und viele weitere gehören. VR-Technisch sind wir optimal aufgestellt. Als Teil des DRK Wohlfahrtsverbandes sind wir nah an den Menschen und im Bereich Pflege stützen wir uns auf die Expertise von KHWE und 17 weitere Einrichtungen der Pflegeausbildung.

 

Eintritt ins Programm: Juni 2020, Challenge2020

Kontakt: Thomas Pilz, thomas.pilz@drk-herford.de

Mehr erfahren: