Hilde Engel

Das Projekt Hilde Engel aktiviert Senioren*innen, die gerade, oder schon länger aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind.

Ziel ist es, einen Raum für sinnhafte Tätigkeiten zu etablieren.

 

Wir vom Projekt Hilde Engel haben es uns zum Ziel gemacht Menschen zu aktivieren, sie zusammenzubringen, in Gemeinschaft sinnstifend zu interagieren und Spaß zu haben.
Das Alter wird oft als Defizit-Modell dargestellt. Als Zeit des geistigen und psychischen Abbaus. Forschungen stellen diese Annahme jedoch in Frage...wir auch!

Unsere Idee ist es, die Stärken des Alters zu erkennen und gezielt zu nutzen und einen generationsübergreifenden Austausch zu fördern.
Zum Beispiel durch:

  • gemeinsames Backen von/für alle Kuchenliebhaber,
  • Workshops für und mit Kindern
  • die Vermittlung von Lesepatenschaften
  • Vermittlung von Hausaufgabenbetreuung in Grundschulen
  • gemeinsame Zubereitung von gesunden Pausenbroten

Dadurch verhindern wir sowohl Rückzug als auch Isolation und fördern damit Interaktion, Mobilität, gesund erhaltende Lebensfreude und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter.

Eintritt in das Programm: Mai 2017

Kontakt: Ulrike Kaßler, ukassler(at)gmx.de