Soli-Ticket

Eine Plattform auf der Vereine, Künstler*innen und Gewerbetreibende sich unkompliziert an ihre Kundschaft, Fans & Unterstützer*innen wenden können, um die Krisenzeit finanziell besser zu überstehen. Auf der Plattform können die Organisationen gebührenfrei Solidaritäts-Tickets verkaufen.

Eine Plattform auf der Vereine, Künstler*innen, Gewerbetreibende sich unkompliziert an ihre Kundschaft, Fans & Unterstützer*innen wenden können, um die Krisenzeit finanziell besser zu überstehen. Unsere Vision ist es, Menschen dazu zu bewegen Solidarität zu zeigen und ihren Lieblingskulturstätten finanziell durch die momentane Krise helfen zu können.

Die Idee des Soli-Tickets ummantelt die Zahlung mit dem Gedanken, dass diese Menschen diesen Betrag sowieso ausgegeben hätten und er den Kulturstätten momentan wiederum fehlt. Mit unserem Projekt wollen wir die Barrieren für Betreiber und potentielle Unterstützer*innen so stark minimieren, dass in dieser schwierigen Zeit unsere Gesellschaft sich möglichst einfach von ihrer solidarischen Seite zeigen kann.

 

Eintritt ins Programm: April 2020, Challenge2020

Kontakt: Yannis Beuke, soliticket@gmail.com

Mehr erfahren: