Logo

Veerle

Veerle ist ein Projekt, das Frauen dabei hilft, sich selbstbestimmt und sicher mit den Themen Menstruation und Intimhygiene auseinander zu setzen. Es soll jungen Frauen helfen eine Community aufzubauen, in der sie ihre Erfahrungen in einem sicheren Umfeld miteinander teilen können.

 

Die Menstruation ist eine natürliche Begleiterscheinung des weiblichen Zyklus und stellt damit einen essentiellen Teil der menschlichen Existenz dar. In vielen Kulturkreisen ist sie mit Tabuisierungen, Ritualen, Mythen und Aberglauben verbunden, die Frauen dort das Leben erschweren. Auch in den Medien fehlt es an Offenheit und Aufklärung: die Social-Media-Plattform Instagram zensiert Menstruationsbilder; die Werbeindustrie ist fern einer realen Darstellung der Periode und auch der Begriff „Periodshaming“ taucht durch bekannte Persönlichkeiten wie Donald Trump immer wieder in den Schlagzeilen auf. 

Wir wollen mit unserer App „Veerle“ dagegen vorgehen. Veerle ist eine App, die Frauen dabei hilft, sich selbstbestimmt und sicher mit den Themen Menstruation und Intimhygiene auseinander zu setzen. Unsere App ist eine Plattform auf der Frauen ihr Wissen miteinander teilen. Damit soll Veerle zu einer einer globalen Wissensdatenbank werden, die mit und mit von Nutzerinnen und externen Kooperationspartnern gefüllt wird.

Unser Ziel ist es, möglichst vielen Menschen den Zugang zu Informationen über die Menstruation zu gewährleisten, die allgemeine Gesundheit von Frauen in der Welt zu steigern und somit zum Umdenken über das Thema zu bewegen.

 

Kontakt: Hannah Schürr, hannah@schuerrs.de

Eintritt ins Programm: April 2018, AndersGründer Frankfurt

 

Zurück