Logo

.

Die Challenge2021 - Eure Herausforderungen der Coronakrise gemeinsam angehen

Gehe deine aus der Corona-Krise entstehenden Herausforderungen an, stelle dich neu auf und setze deine Pläne konkret um.

Zusammen mit der ING Deutschland unterstützt Social Impact dieses Jahr in der 6-monatigen „Challenge2021“ Social Startups und soziale Organisationen.

Durch Workshops, Coachings, Vernetzungsmöglichkeiten und einer finanziellen Unterstützung bei der Umsetzung eurer Pläne sollen so soziale Innovationen effektiv gefördert werden. Das Programm findet ausschließlich online statt und richtet sich an Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland.


WAS ERWARTET DICH BEI DER CHALLENGE2021?

Die Challenge2021 läuft von Mai bis Oktober und zielt darauf ab, neue Ideen und Projekte umzusetzen.
Das kann zum Beispiel ein neuer Geschäftsbereich, eine neue Marketingstrategie oder die Gründung einer ganz neuen Organisation sein.

Gemeinsam suchen wir nach dem optimalen Lösungsansatz für eure Herausforderungen und innovativen Ideen aus der Corona-Krise.

UNSERE PROGRAMMBAUSTEINE:

WORKSHOPS

Arbeite mit deinen Peers und erfahrenen Trainer*innen an Schlüsselthemen und Herausforderungen
 

  1. MONATLICHES FORTSCHRITTSCOACHING
  2.  
  3. Eure individuellen Themen, Fortschritte und Bedürfnisse mit erfahrenen Coaches besprechen und angehen

  4.  

FACHBERATUNG

  1. Nutze das Social Impact Netzwerk für Themen wie Rechtsformen, Marketing, Finanzen, etc.


     

AUSTAUSCH UND VERNETZUNG

  1. Vernetze dich mit anderen Teilnehmer*innen, bekomme Input und Feedback zu deinen Ideen - profitiere auch über die Challenge2021 hinaus von einem starken Netzwerk.

     

ONLINE-LERNPLATTFORM

  1. Arbeite dich online, eigenständig in wichtige Themenfelder ein




     

FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG

  1. Hier stellen Social Impact und die ING DiBa für alle Projekte einen gemeinsamen Fördertopf von insgesamt 72.000€ zur Verfügung. Auf diesen kann gemäß eines definierten Förderkatalogs zurückgegriffen werden.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Das Programm Challenge2021 richtet sich an Social Startups und soziale Organisationen jedes Reifegrades, die in Deutschland aktiv sind.

Eure Themenschwerpunkte sollten sich in einem der folgenden Bereiche verorten lassen:

  • Verbesserung der Erwerbsperspektiven von vulnerablen oder aktuell im Arbeitsmarkt benachteiligten Gruppen
  • Vermittlung von digitalen Fähigkeiten für die berufliche Weiterentwicklung
  • Unterstützung von Menschen zum Thema finanzielle Gesundheit, Social Finance & Komplementärwährungen

Zudem müssen alle Teilnehmer*innen die zeitlichen Ressourcen mitbringen, um sich an den Formaten des Programms zu beteiligen, an der Umsetzung ihrer Projekte zu arbeiten und ihre Fortschritte in Gruppenformaten und der Abschlussveranstaltung zu präsentieren.

Ihr seid euch nicht sicher ob eure Idee auf die Challenge2021 passt? Meldet euch gerne bei unserem Programmverantwortlichen Benjamin Klein.


WIE KANN ICH MICH BEWERBEN?

Der Bewerbungsprozess gliedert sich in ein vierstufiges Verfahren:

  1. 1) Bewerbung: In dem Zeitraum vom 8.03. – 02.04.2021 über unser online Bewerbungsformular
  2. 2) Erster Auswahlprozess: Bis zum 08.04. bekommst du Feedback darüber, ob deine Bewerbung es in die finale Auswahlrunde geschafft hat
  3. 3) Interviews mit Finalisten-Teams: Diese führt unsere Jury telefonisch oder per Videocall bis Mitte April durch
  4. 4) Finale Auswahl von acht Teams: Wenn dein Team im Programm dabei ist, wirst du direkt von uns per Mail benachrichtigt
  5.  


Alle Teams, die an der Challenge2021 teilnehmen, werden Ende April hier auf der Homepage und über unsere Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, LinekedIn, Twitter) bekanntgegeben.



Fragen oder Anmerkungen zum Programm?

  1. Du weißt nicht, ob das Challenge2021 Programm das Richtige für dich und deine Organisation ist?
  2. Du hast Fragen zum Inhalt, Ablauf, oder dem Bewerbungsprozess des Programms?
  3.  
  4. Melde dich gerne bei unserem Programmverantwortlichen
  5. Benjamin Klein
  6. klein@socialimpact.eu

Wir freuen uns auf deine Nach­richt!

* Pflichtfeld

Die Challenge2021 ist ein Projekt der ING und Social Impact.